Kräuter

testtest
testtest

Die hocharomatischen Kräuter, Wurzeln und Zapfen der Alpenregion sind schmackhaft-würzig, fein-harzig bis angenehm bitter – und vor allem eine Wohltat für den Magen. Kräuterschnäpse und -liköre von Prinz schmecken daher sowohl vor als auch nach einer deftigen Mahlzeit. Daher auch die Bezeichnung „Verdauungsschnaps“. Zudem eignen sich die feinherben Köstlichkeiten hervorragend als Gipfelschnaps, nach einer ausgiebigen Wanderung oder als Genuss zwischendurch. Hier erfahren Sie mehr »

Filter
Schließen
Preis
Preis
Vol.-%
Vol.-%
Ansicht als Raster Liste

7 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Zirberla 34 % vol. von Prinz in der 1-Liter-Flasche.
    Zirberla 30 % vol.

    Der fein-harzige Geschmack dieses Likörs ist einfach ein Genuss. 

    Mehr Füllmengen Mehr Füllmengen
  2. Zirben-Schnaps 40 % vol. von Prinz in der 1-Liter-Flasche.
    Zirben Schnaps 40 % vol.

    Der Genuss aus den Alpen mit dem harzigen Geschmack der Zirbe.

    Mehr Füllmengen Mehr Füllmengen
  3. Wild Bergzirben Likör von Prinz in der 0,5-Liter-Flasche.
    Wild Bergzirben Likör 20 % vol.

    Mit dem einzigartigen Geschmack reifer Zapfen der Zirbelkiefer aus dem Hochgebirge.

    Mehr Füllmengen
  4. Prinz Bitter Kräuterlikör von Prinz in der 1-Liter-Flasche.
    Prinz Bitter 31 % vol.

    Das Beste aus erlesenen Kräutern, hergestellt nach alter Familienrezeptur.

    Mehr Füllmengen Mehr Füllmengen
  5. Hexenkräuter 48 % vol.
    Hexenkräuter 48 % vol.

    Stark und würzig – dieser Kräuterlikör ist ein hochprozentiges Vergnügen. 

    Mehr Füllmengen Mehr Füllmengen
  6. Gebirgskräuter Schnaps von Prinz in der 1-Liter-Flasche.
    Gebirgskräuter 38 % vol.

    Mit der herrlich aromatischen Kombination verschiedener Kräuterdestillate .

    Mehr Füllmengen Mehr Füllmengen
  7. Alpenthaler Kräuterlikör von Prinz in der 1-Liter-Flasche.
    Alpenthaler 20,5 % vol.

    Milder Likörgenuss mit erlesenen Kräutern aus den Alpen.

    Mehr Füllmengen Mehr Füllmengen
Ansicht als Raster Liste

7 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Die Zutaten für unsere Kräuterspezialitäten müssen oft mühevoll an steilen Berghängen oder in schwer zugänglichen Alpenwäldern gesammelt werden. Dafür enthalten die Kräuter, Wurzeln und Zapfen besonders viele ätherische Öle und Bitterstoffe. Diese Rohstoffe der rauen Vorarlberger Natur verarbeiten wir nach traditionellen, altösterreichischen Rezepturen zu alkoholischen Ansätzen, welche die Inhaltstoffe vollkommen aufnehmen.

Diese kraftvollen Ansätze veredeln wir wiederum zu besonders harmonischen und aromatischen Kräuterschnäpsen und Kräuterlikören, in welchen sich die ätherischen Essenzen optimal entfalten.

Was Sie schon immer über Kräuterschnaps wissen wollten

Was ist der Unterschied zwischen Kräuterschnaps und Kräuterlikör?

Für echten Kräuterschnaps setzen wir ausgewählte Kräuter, Wurzeln und Zapfen einzeln in 70%igem Alkohol an, um die ätherischen Öle und Bitterstoffe vollends herauszulösen. Die fertigen Ansätze destillieren wir separat mindestens einmal und lagern diese anschließend in Steingut, Glasballons oder Stahltanks. Die reifen Kräuterdestillate vereinen wir am Ende mit Bergquellwasser zu unserem ausgewogenen Gebirgskräuter-Schnaps.

Unsere Kräuterliköre stellen wir direkt aus ausgewählten alkoholischen Kräuteransätzen her. Um die gesetzlich vorgeschriebene Süße für Liköre zu erreichen, verfeinern wir diese je nach Rezept mit Honig oder anderen Zuckerarten.

Warum sind Kräuter-Spezialitäten so wohltuend für die Verdauung?

Viele der verwendeten Kräuter und Wurzeln bewähren sich teils schon seit Jahrhunderten in der Volksmedizin. Bestes Beispiel: Meisterwurz. Die Inhaltsstoffe seiner Wurzel wirken unter anderem entzündungshemmend und fördern die Verdauung. Ähnliches gilt für Kümmel, der gegen Blähungen und Magen-Darm-Krämpfe hilft. Unsere qualitativ hochwertigen Kräuterspirituosen enthalten teils Auszüge traditioneller Heilpflanzen, deren ätherische Öle und Bitterstoffe für einen wohltuenden Genuss sorgen.

Welche Kräuterspezialität von Prinz eignet sich zum Flambieren?

Der Hexenkräuter von Prinz besteht zu 48 % aus Alkohol. Daher eignet sich dieser Kräuterlikör hervorragend zum Flambieren. Durch die Hitze der Alkoholflamme karamellisiert der Zucker im Likör, was dem Hexenkräuter und der flambierten Speise feine Karamellnoten verleiht.