Neu

333 Williams Hafele Brand 45 % vol.

Gruppiert Produkte - Artikel
Produktname Anzahl
0,50l - Flasche
72,25 CHF
144,50 CHF / 1 l
inkl. MwSt, zzgl. Versand 0 CHF
Auf Lager

Der Williams-Birnen Brand aus Österreich

Sortenrein und unnachahmlich: In dieser edlen Spezialität stecken nicht nur die erlesensten Früchte, sondern auch höchste österreichische Destillationskunst. Die 333 Hafele Brände sind das Ergebnis vollendeter Brennkunst und zeichnen sich durch einen starken Charakter und intensive Fruchtnoten aus. Der Williams-Birnen Brand gehört dabei sicher zu den beliebtesten Sorten überhaupt. Um das besondere Aroma dieser Frucht in die Flasche zu bringen, ist sehr viel Geschick und Erfahrung notwendig.

Vor dem Einmaischen prüfen wir die Qualität und den Reifegrad der honiggelben bis leicht rotbackigen Birnen. Entstielt, entkernt und zerkleinert hat die Maische dann genügend Zeit zu ruhen, bevor es in die Brennkessel geht. Der Destillationsvorgang nach gewohntem Hafele-Brand-Verfahren wird hierbei bis zu dreimal wiederholt. Das ermöglicht eine außergewöhnlich feine Abtrennung des Mittellaufs, dem Herzstück des Brandes.

Aromatische Birne aus dem Hafele

Damit ist die Herstellung aber längst nicht abgeschlossen, denn für die optimale Entfaltung braucht das Birnen-Destillat jetzt vor allem eines: Zeit. Und die hat es reichlich, gelagert in den speziellen Steingutbehältern, bei uns auch Hafele genannt, im Keller unserer Brennerei. Mehrere Jahre lagert es dort, immer wieder der Prüfung fachkundiger Nasen und Gaumen unterzogen, bis es mit bestem Quellwasser auf Trinkstärke herabgesetzt und abgefüllt wird.

In der Nase überzeugt der Birnen-Hafele mit einem sortentypischen, reinen und besonders intensiven Duft. Am Gaumen entfaltet sich die dichte, fruchtige Tiefe, begleitet von der aromatischen Würze der Williams. Der Abgang ist elegant, langanhaltend und fruchtig – ein Geschmackserlebnis in Feinbrandstärke.

Unsere Trinkempfehlung: Genießen Sie den 333 Williams Hafele Brand im Hafele Glas bei Zimmertemperatur, gerne auch in Begleitung einer guten Zigarre.

Das könnte Sie auch interessieren